Social Media Marketing

Erfolg mit den Social Media Marketing Essentials

Jeder Blogger, jede Bloggerin, jedes Unternehmen welches über seine Produkte schreibt um Personen zu erreichen, möchte schnellstmöglich Erfolg verzeichnen und Fehler vermeiden. Mittlerweile ist Social Media Marketing nichts Neues mehr und aus den Erfolgen und Fehlern Anderer kann viel gelernt werden. Hier möchten wir näher auf die bekannten „Essentials“ des Social Media Marketing eingehen, die jeder kennen sollte, um erfolgreich Publikum zu erreichen und zu behalten.

 

Recherche und Aufmerksamkeit

 

Zu Beginn ist es wichtig sich ausführlich über seine Zielgruppe zu informieren um passenden Content kreieren zu können. Erkundigen Sie sich generell sowie im speziellen – Facebook Profile z.B., geben sehr viel preis. Das Publikum wird dann gerne Ihre Beiträge lesen, wenn es das Gefühl hat dass dieser Beitrag ihr Leben bereichert.

Generell sind Nischenprodukte aus diesem Grund einfacher zu vermarkten, denn die Interessen der Zielgruppe sind nicht so breit gefächert. Sowohl die Chance dass die Artikel gefunden werden als auch die, geteilt zu werden, ist in Nischenbereichen erhöht.

 

Qualität und Geduld

 

Wie bei so vielem gilt auch hier: Qualität vor Quantität. Nicht nur, weil das zu einem langfristigen Interesse der Kunden führt, auch generell geht der Trend in die Richtung der Qualität. Vor allem junge Menschen tendieren nun wieder dazu lieber mit weniger glücklich zu sein als sich zu überladen.

Neben der Qualität der Beiträge ist die Regelmäßigkeit der Veröffentlichung essentiell. Erfolg mit sozialen Medien entsteht mit der Zeit. Durchhaltevermögen wird belohnt.

Entsprechen die Beiträge dem Geschmack des Publikums teilen ihn viele gerne mit ihren Freunden und Followern. Je öfter „geshared“ wird, desto leichter wird er über Suchmaschinen gefunden.

 

Keine Angst vor Konkurrenten

 

Social Media Marketing und Bloggen sind mittlerweile nichts Neues mehr. Erfolgreiche Konkurrenten, vielleicht sogar in einem ähnlichen Bereich, beherrschen ihr Tun so gut, dass es schade wäre nicht von ihnen zu lernen. Sich mit ihnen in Verbindung zu setzten kann zu Kooperationen führen und deren Publikum könnte schon bald zum Eigenen werden.

 

Genauso wichtig ist es den Kontakt zu den Lesern zu suchen und sich nicht davor zu scheuen auf Kommentare einzugehen. Durch Kommunikation bekommt Marketing etwas persönliches und die Leute werden immer wieder gerne zurückkommen.

 

Beitragsbild von Rawpixel.com

 

 

Natalie Freiberger
Keine Kommentare

Kommentar senden

Kommentieren
Name
Email
Website